Bitcoin putoaa alle 11 000 dollarin 92 000 BTC: n siirtymisen jälkeen pörssiin

Bitcoinin hinta on laskenut tänä iltapäivänä ja noussut noin 11 400 dollarista aiemmin päivällä 10 600 dollarin alhaiseksi ennen kuin se alkoi toipua ostajien astuessa sisään.

Mukaan CryptoCompare tietojen lippulaiva kryptovaluutta hinta putosi yli $ 400 hieman yli 20 minuuttia, menee yli $ 11,2000 to $ 10800 ennen myydä pois jatkui.

Lehdistöaikana BTC on 10 750 dollaria ja on laskenut yli 5% päivälle

Bitcoinin hinta laski huomattavasti sen jälkeen, kun kryptovaluutanvaihto todisti keskiviikkona 92 000 BTC: n sisäänvirtauksen, joka on suurin yhden päivän nousu 37 päivässä, blockchain-älykkyysyrityksen Chainalysis mukaan.

Chainalysisin pääekonomisti Philip Gradwell paljasti, että sosiaalisen median kauppiaat ryntäsi myymään niin lähellä $ 12,000 kuin pystyivät, mikä lisäsi BTC: n kestävää myyntipaineita.

Hän huomautti kuitenkin, että markkinat eivät olleet täysin hyödyntäneet 92 000 BTC: tä

Yrityksen tiedot viittaavat siihen, että markkinat eivät absorboineet 92 000 BTC: tä heti, koska mediaanikaupan intensiteetti, joka mittaa sisääntulevan kolikon kauppakertojen määrää, pysyi alle 180 päivän keskiarvon 3,113: ssa. Ostajia ei ollut tarpeeksi vastaamaan myyjiä.

Ketjuanalyysin tiedot osoittavat lisäksi, että kryptovaluutan pörsseissä pidettävän BTC: n määrä kasvoi 12 000: lla. Myös BTC: n hinta on laskenut, kun Yhdysvaltain dollari on alkanut vahvistua, ja Yhdysvaltain osakemarkkinoiden lippulaivaindeksi S&P 500 laski 2,72%.

Más de 1.200 millones de dólares en Bitcoin acaban de dejar las carteras de cambio – y eso es una señal alcista. Aquí está el porqué

Bitcoin se cotiza actualmente a 11.834 dólares después de una importante ruptura ayer. Ahora los toros están ganando 12.000 dólares, un nivel psicológico crucial. Mientras que el volumen de operaciones de Bitcoin está disminuyendo en bolsas como Binance y otras, hay buenas noticias para la moneda digital de primer rango.

Según un reciente informe de CryptoQuant del 5 de agosto, el número de Bitcoin en las bolsas ha sufrido una dramática caída en la última semana. Antes de la masiva irrupción de Bitcoin, el número de monedas dentro de todos los intercambios era de alrededor de 2,49 millones de BTC, con Coinbase y Bitfinex en el frente.

Este número ha caído a 2,39 millones de Ethereum Code el número más bajo reportado por CryptoQuant. Este es un indicador masivo de lo alcista que es Bitcoin y el mercado actualmente. Normalmente, si un activo experimenta un repentino pico en el precio, los inversores depositarán para obtener beneficios, en este caso, los inversores están comprando y retirando para mantener a largo plazo.

Cole Garner comentó este hecho diciendo que el BTC que sale de las bolsas es alcista.

Según un usuario, alrededor de 68101 BTC fue transferido de Binance a una cartera recién creada. También declaró que podría ser una cartera de custodia de un tercero o una nueva cartera fría. Si bien esto es ciertamente una posibilidad, todavía se consideraría alcista ya que Binance decidió reducir la porción de carteras calientes a cargo de los retiros.

Análisis técnico de Bitcoin

Bitcoin está cotizando a 11.800 dólares, muy por encima del 12-EMA diario a 11.106 dólares y del 26-EMA a 10.508 dólares. El volumen de operaciones está cayendo mientras el RSI ha cruzado a la zona de sobrecompra de nuevo. El siguiente punto de resistencia más importante se encuentra en 12.123 dólares. También hay un punto de resistencia psicológica en 12.000 dólares y luego 12.330 dólares, establecido en agosto de 2019.

En la tabla mensual, Bitcoin necesita romper los 13.970 dólares y finalmente los 14.000 dólares para confirmar una tendencia alcista mensual.

Het Chinese mijnbouwbedrijf Kanaän geeft $10 miljoen uit om aandelen terug te kopen – een rapport van Saumil Kohli.

Bitcoin mijnbouwbedrijf Kanaän harkte 90 miljoen dollar in uit een beursgang in 2019 in de VS, en nu gebruikt het Chinese bedrijf het kapitaal om aandelen terug te kopen.

In 2019 kocht Kanaän, het Chinese bedrijf dat computerchips en andere hardware maakt voor Bitcoin-mijninstallaties, zijn aandelen op de beurs van Nasdaq voor $9 als onderdeel van een beursgang (IPO) van $90 miljoen. Nu, met de prijs onder $2 en in de buurt van een historisch dieptepunt, zal het Chinese crypto-mijnbouwbedrijf tot $10 miljoen uitgeven om aandelen terug te kopen. Het tweede financiële rapport van Kanaän meldt dat de totale verkochte rekenkracht en de totale netto-opbrengst van 18,2% en 26,3% respectievelijk jaar na jaar zijn afgenomen.

Het aantal teruggekochte aandelen zal afhangen van verschillende factoren.

Volgens een persbericht van Kanaän zal „het aantal [American Depositary Shares] dat wordt ingekocht en het tijdstip van de inkoop afhankelijk zijn van verschillende factoren, waaronder, maar niet beperkt tot, de prijs, het handelsvolume en de algemene marktomstandigheden, samen met Kanaän’s behoefte aan werkkapitaal en de algemene bedrijfsomstandigheden. De niet-gecontroleerde financiële resultaten van het tweede kwartaal van het Chinese bedrijf werpen enig licht op het denken van de hardwarefabrikant, meldde Saumil Kohli. Het bedrijf meldde jaar na jaar een daling van de totale verkochte rekenkracht en een totale netto-opbrengst van 18,2% en 26,3%.

De CEO geeft de schuld van de aanhoudende pandemie voor de lagere omzet.

De CEO van Kanaän Nangeng Zhang gaf de schuld voor de daling van de COVID-19 pandemie en de prijsvolatiliteit van de Bitcoin Lifestyle die gepaard ging met de halvering van de Bitcoin in mei, toen de blokbeloningen voor de mijnbouw werden gehalveerd. De COVID-19 uitbraak, die zijn oorsprong vindt in China, was in februari al neerwaarts aan het evolueren in het land voor de pandemie in de VS, en een groot deel van de rest van de wereld was al gepiekerd, wat verklaart waarom de inkomsten van Kanaän in april-juni in orde waren. De netto-opbrengst van het Chinese bedrijf steeg met 160,9% tot 25,2 miljoen dollar per kwartaal. De CFO van het bedrijf zei dat ze zouden blijven investeren in die gebieden die het productaanbod kunnen versterken, hun activiteiten kunnen stroomlijnen en onze marktleiderschap kunnen verstevigen.

The University of California pays a million-dollar data ransom in cryptosystems

 

The University of California at San Francisco School of Medicine paid a ransom of $1.14 million in crypto currency to the hackers who were behind a ransomware attack on June 1.

According to CBS San Francisco, UCSF IT staff first detected the security incident, stating that the attack launched by the NetWalker group affected „a limited number of servers at the Medical School.

Another Bitcoin scam hits Canadians

Although the areas were isolated by internal network experts, the hackers left the servers inaccessible and managed to successfully deploy ransomware. A statement released by the University of California said:

„The data that was encrypted is important to some of the academic work we do as a university in the service of the public good. …] Therefore, we made the difficult decision to pay a portion of the ransom, approximately $1.14 million, to the people behind the malware attack in exchange for a tool to unlock the encrypted data and the return of the data they obtained.

The co-founder of a Ponzi scheme with Bitcoin was arrested by Jakarta police on sexual assault charges

A negotiation took place between the hackers and the UCSF
BBC News revealed that an undercover negotiation took place between UCSF officials and the hackers, but it did not end successfully.

University officials first asked to reduce the ransom payment to USD 780,000, but the hackers rejected the offer, saying that if they accepted the reduced amount, it would be as if they had „worked for nothing“.

Netwalker warned that they would only accept USD 1.5 million, and „everyone would sleep well“. Hours later, UCSF staff asked for steps to be taken to send the payment and made a final offer of USD 1,140,895, which was accepted by the hackers.

The university staff proceeded to send 116.4 The News Spy the next day to the hackers‘ wallets and received the decryption software.

A fraudulent site poses as an encrypted messaging service to steal Bitcoins
The risks associated with ransomware incidents are „greater than ever“
Speaking to Cointelegraph, Brett Callow, a threat analyst and ransomwares expert at Emsisoft malware lab, said:

„While public and private sector entities in the United States, Europe and Australasia are the most common targets of ransomware groups, entities in other countries are often targeted as well. And because ransomware attacks are now data breaches, the risks associated with these incidents are greater than ever, both for the targeted organizations and their customers and business partners.

Callow adds that companies can minimize the likelihood of being successfully attacked by „adhering to security best practices, locking down RDP, using multifactorial authentication wherever it can be used, turning off PowerShell when not needed, and so on.

In early June, Cointelegraph reported that Michigan State University had been attacked by the ransomwares gang NetWalker, which threatened to leak student records and financial documents. At the time, university officials said they would not pay the ransom.

Zap och Visa kommer att utfärda ett kort för bitcoin-betalningar

Jack Mallers, utvecklare av den populära Lightning plånboken Zap Wallet, förkunnade starten för Strikes öppna beta. Med det kommer användare att kunna göra betalningar i bitcoin genom direkta banköverföringar.

”Vi har gått in i Visa Fintech Fast Track-programmet. Det betyder att påskynda integrationen med blockchain-startups och ge sina deltagare resurser och stöd i varje steg, ”sa Mallers i en intervju.

Huvuduppgiften för detta år i Zap är lanseringen av Strike-kortet för användare av konsumentapplikationen och integrationen av Visa Direct-snabbbetalningstjänsten i den.

Forskning: Bitcoin korrelerar med USA: s aktiemarknad

I år blev Fold-start medlem i Fast Track-programmet, som meddelade att ett Visa-betalkort släpptes för att få cashback i bitcoins. Dessutom finns det ett betalkort som utfärdats av Coinbase som låter dig betala med cryptocurrency. Vilket alternativ som erbjuds Zap-korthållare är okänt.

Mallers planerar att tävla med Jack Dorsey Square App och Coinbase till en lägre kostnad.

I Strike kommer användarna att ha ett unikt domännamn som de kan använda för att skicka bitcoins helt enkelt genom att skanna en QR-kod. En liknande tjänst som heter Ethereum Name Service skapades i ekosystemet för den näst största cryptocurrency

Strike är inte en cryptocurrency plånbok och kommer att konvertera bitcoins till dollar på serversidan för att kreditera dem till användarens konto. Det gör att du kan överföra bitcoins till alla personer som äger ett kort eller ett konto i en amerikansk bank, samt överföringsskatteskulder för konvertering till mellanhänder.

FCA avbryter Wirecards dotterbolag som emitterar kryptokort

Den offentliga identifieraren som anges i Strike kommer inte att kopplas till adressen till bitcoin-plånboken. Ansvaret för att hantera dem kommer att ligga vid uppstarten. Således är det till exempel möjligt att skicka en överföring till innehållsskaparen utan att avslöja personuppgifter till varandra.

Visa bekräftade informationen om att arbeta med Zap men förklarade inte.

Bitcoin Games lance une promotion au milieu de l’été alors que la Suède envisage de lancer sa propre monnaie numérique

Bitcoin Games , le premier portail de jeu de crypto-monnaie, a annoncé le lancement d’une promotion au milieu de l’été qui promet des tours gratuits et de nombreux divertissements. Depuis bien plus de cinq ans, Bitcoin Games est la destination incontournable pour tous vos besoins de jeu et notre toute nouvelle promotion – ‚ Glad Midsommar! ‚est sûr d’exciter.

Le solstice d’été sera bientôt sur nous et les célébrations du milieu de l’été commenceront dans tout le Royaume de Suède

Lorsque la lumière du jour s’étend sur le milieu de l’été, le soleil enroule ses bras autour du globe pour créer le jour le plus long de l’année.

Le milieu de l’été en Suède est un régal pour les familles qui se réunissent pour danser autour du Maypole, chantant des chansons telles que «Små Grodorna», gambadant en cercle comme de petites grenouilles. La célébration du solstice d’été est une ancienne célébration viking qui s’étend sur la terre nordique avec des déjeuners sans fin et un souvenir qui élucide la culture et le patrimoine de l’ère pré-chrétienne.

Bitcoin Fortune lance une promotion au milieu de l’été alors que la Suède envisage de lancer sa propre monnaie numérique

Glad Midsommar!

Dans l’esprit de cette ancienne tradition nordique, Bitcoin Games lance une toute nouvelle promotion – ‚ Glad Midsommar! ‚, qui promet des tours gratuits sur l’une de ses machines à sous les plus divertissantes – Brave Viking.

La promotion invite les joueurs à participer en jouant à l’un des jeux disponibles sur le casino pour être éligibles aux tours gratuits. Brave Viking est la machine à sous parfaite pour l’occasion du milieu de l’été car elle incarne l’histoire visuelle de la sous-région nordique de l’Europe. La Suède est rapidement devenue un marché prometteur de crypto-monnaie , et le gouvernement suédois serait également en train de propulser sa propre CBDC (Central Bank Digital Currency) réputée E-krona.

Alors que la Suède pourrait être le prochain grand marché de crypto-monnaie, Bitcoin Games est une plate-forme de jeu en ligne où les joueurs peuvent s’engager dans des jeux de casino toujours populaires sans se soucier du KYC ou des limites supérieures des dépôts. Les retraits se font toujours dans un environnement numérique sûr et sécurisé. Le casino bitcoin propose régulièrement des bonus, des remises en argent et des tours gratuits dans le cadre de promotions nouvelles et passionnantes.

Bitcoin Games propose également un casino en direct où les utilisateurs peuvent jouer avec de vrais joueurs sur des jeux interactifs tels que Baccarat, Andar Bahar et bien d’autres. Les fonctionnalités de la plate-forme incluent des retraits instantanés, des jeux exclusifs prouvés équitables et un support client 24h / 24 et 7j / 7, le tout sans avoir à vous inscrire. Participez à la célébration du milieu de l’été avec Bitcoin Games dans la nouvelle promo fracassante – Glad Midsommar!

Der Bitcoin-Preis schwankte in der Nähe

Der Bitcoin-Preis schwankte in der Nähe von $9450; was ist zu erwarten?

Am 12. Juni bewegte sich die Bitcoin-Preislinie über die 9520 $-Marke hinaus, bevor sie einen kurzen Rückgang in Richtung der 9 320 $-Marke beobachtete.

nahegelegenen Unterstützungsniveau bei Bitcoin Loophole

Der König der Krypto-Währung versucht derzeit, über einem nahegelegenen Unterstützungsniveau bei Bitcoin Loophole zu fixieren, während die BTC-Marktdominanz weiter zunimmt. Das BTCUSD-Paar wurde innerhalb einer Tagesspanne von 9240-9540 $ gehandelt.

Bitcoin-Preis konsolidiert sich nach Flash-Crash

Bitcoin wurde zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels zu 9469,81 US-Dollar gehandelt. Die Kryptowährung war in Richtung des Niveaus von 9 320 US-Dollar gefallen, danach überschritt sie die Marke von 9440 US-Dollar. Die Krypto-Währung verzeichnete ein Tageshoch von 9542,17 US-Dollar.

Rocket Bomb ist ein Analyst von TradingView, der vermutete, dass der BTC-Preis versucht, nahe der Unterstützungsmarke bei 9450 US-Dollar zu fixieren.

Der Analyst ist der Ansicht, dass das BTCUSD-Paar in Zukunft einen Aufwärtstrend erfahren könnte, wenn es in der aktuellen Handelssituation keine Ausbrüche von Unterstützungsniveaus gibt.

Während diese Idee gespielt wurde, beobachtete Cryptocurrency King einen Rollback in Richtung der $9380-Marke, während die Spanne unterhalb des Unterstützungsniveaus bei Bitcoin Loophole liegt, das in der obigen Grafik eingezeichnet ist. Der kurze Preisrückgang veranlasste auch den Altmünzenmarkt, seinen fairen Anteil am Verlust zu zeigen. Der BTC-Preis ist vorerst über die Unterstützung von 9450 $ zurückgekehrt.

Für den Fall eines Aufwärtstrends hat Rocket Bomb drei Kursziele in der Aufwärtsbewegung gezeichnet: 9550 $, 9580 $ und 9600 $.

Nagihatoum ist ein weiterer Analyst von TradingView, der ein ansteigendes Keilmuster auf den BTCUSD-Charts hervorgehoben hat.

Der Analyst deutet an, dass BTC die Marke von $9450 bald erneut testen wird, wenn sie die Unterstützungsmarke hält, bevor sie unter sie durchbricht.

Mark Cuban besitzt Bitcoin, bevorzugt aber Bananen

 

Bei einem kürzlichen Auftritt in Anthony Pomplianos The Pomp Podcast diskutierte der milliardenschwere Investor und Eigentümer der Dallas Mavericks der NBA, Mark Cuban, seine Bedenken mit Bitcoin (BTC).

Trotz des Arguments, dass Bitcoin Trader durch mangelndes Verständnis in der breiten Öffentlichkeit und schlechte Fungibilität für Produkte ohne treuhänderische Umwandlung behindert wird, bietet Kuba an, dass Bitcoin erfolgreich sein kann, wenn sich Wirtschaftskrisen beschleunigen und „alles den Bach runtergeht“.

Mark Cuban und Tyler Winklevoss debattieren über die Komplexität von Bitcoin

Mark Cuban ist Bassist bei BTC, bis ihn seine Großmutter einsetzen kann
Auf die Frage, was es kosten würde, seine skeptische Haltung zu Bitcoin zu ändern, sagte der Kubaner: „Es müsste so einfach zu bedienen sein, dass es offensichtlich wäre.

„Es sollte zunächst völlig reibungslos und für jeden verständlich sein, und dann kann man sagen, dass es eine Alternative zum Gold als Wertaufbewahrungsmittel ist“, fügte er hinzu.

„Sie müssen es reibungslos machen, damit Oma das machen kann“, und fügte hinzu, dass wir viel darüber diskutieren und Sie so viele Meinungen über Bitcoin haben, das beweist nur den Punkt, der schwierig ist. “

Ist Bitcoin Trader ein guter Anlage Markt

Bananen sind leichtere Zahlungsmittel als Bitcoin

Kubaner argumentierten, Bitcoin sei ein schwerfälliges Tauschmittel, da es ohne Umrechnung in Treuhandwährungen nicht fungibel für Waren und Dienstleistungen sei.

„Im Moment müssen Sie es noch umwandeln für das, was Sie wollen“, sagte er und fügte hinzu: „Solange Sie es umwandeln müssen, sind Sie immer noch auf Fiat angewiesen, egal was Sie sagen.

„Ich kann mit Bananen leichter als Handelsware handeln als mit Bitcoin, und ich kann diese Banane immer noch essen, bevor sie beschädigt wird, und mein ganzes Kalium für mein Training bekommen.

Kubanische Berichte unterstützen kurz die Bitcoin-Zahlungen im Onlineshop der Mavericks vor vier Jahren und besagen, dass „niemand etwas gekauft hat“.

Mark Cuban widerspricht sich selbst: „Bitcoin kann man doch vertrauen.
Nach der Wiedereinführung der Unterstützung für den Kauf von Artikeln und Tickets bei der BTC im August 2019 schätzt der Kubaner, dass die Zahlungsmethode 130 $ eingebracht hat, und fügt hinzu: „Das ist alles, was ich im Moment an Bitcoin habe.

Mark Cuban: Bitcoin kann profitieren, wenn „alles nach meinen Vorstellungen läuft“.
Während der Kubaner anerkennt, dass Blockketten große Chancen bieten können, sagt er, dass „wir noch nicht wirklich gesehen haben, wie Blockketten-Anwendungen wirklich abheben“. Ich verstehe alle Argumente, ich habe alle Grafiken gesehen, ich verstehe alle möglichen Probleme mit Fiat“, sagt er und fügt hinzu:

„Es ist dem potenziellen Nutzen von Bitcoin zuträglich, wenn alles schief geht, weil wir viel Geld drucken und es globale Auswirkungen gibt“. […] Und wenn wir es nicht tun, hat Bitcoin nichts.

Anleger ziehen auf, da die Bitcoin-Börsenreserven auf ein 1-Jahrestief fallen

Anleger ziehen auf, da die Bitcoin-Börsenreserven auf ein 1-Jahrestief fallen

Die Bitcoin-Reserven auf Kryptowährungsumtausch sind auf ein 12-Monatstief gesunken, was darauf hindeutet, dass die Investoren BTC akkumulieren.

Massenabfluss von BTC aus Coinbase laut Bitcoin Future

Den Daten von glassnode zufolge fielen die Bitcoin-Reserven auf Kryptowährungsumtausch auf ein 12-Monatstief. Dies fällt mit einem gemeldeten Massenabfluss von BTC aus Coinbase laut Bitcoin Future zusammen. Am 6. Juni berichteten verschiedene Medien, dass Coinbase seinen Blockchain-Nachrichtendienst Coinbase Analytics an den Internal Revenue Service (IRS) und die Drug Enforcement Agency (DEA) verkaufen könnte. Im Anschluss an die Berichte kam es zu einem sprunghaften Anstieg des BTC-Abflusses aus der Börse.

Investoren ziehen Bitcoin als Vorsichtsmaßnahme zurück

Wie jede andere regulierte Börse verfügt Coinbase über einen Fundus an Benutzerdaten, da sie die strikten KYC-Richtlinien (Know Your Customer) in den USA einhält. Der gemeldete sprunghafte Anstieg des BTC-Abflusses deutet darauf hin, dass Investoren besorgt sind, dass das Geschäft ihre Benutzerdaten in Gefahr bringen könnte.

Coinbase hat jedoch berichtet, dass Coinbase Analytics keine Benutzerdaten von der Börse besitzt und lediglich mit öffentlich zugänglichen Benutzerdaten arbeitet.

Die meisten Blockchain-Analytics-Unternehmen überwachen Adressen, die mit betrügerischen oder kriminellen Aktivitäten wie Sicherheitsverletzungen und Hackerangriffen zu tun haben, um den Fluss illegaler Gelder zu verfolgen.

On-Chain-Daten können entscheidend sein, um zu verhindern, dass Erlöse aus illegalen Operationen an Börsen gewaschen werden. Unternehmen wie Chainalysis und Cyphertrace verwenden öffentliche Blockkettendaten, um die Bewegung verdächtiger Transaktionen von Krypto-Währungen wie Bitcoin aktiv zu beobachten.

Die von Coinbase gegebene Erklärung hinderte die BTC nicht daran, die Brieftaschen der Börse zu verlassen, und laut Whale Alert wurden mehrere Multi-Millionen-Dollar-Transaktionen dokumentiert, die aus den Brieftaschen von Coinbase in unbekannte Brieftaschen wanderten.
Rekordtiefe Devisenreserven sind ein bullisches Signal

Seit März 2020 hat der Abfluss von Bitcoin aus dem Kryptowährungsumtausch stetig zugenommen, was zeigt, dass Investoren weniger geneigt sind, ihre Bestände kurzfristig zu verkaufen.

Forscher von Glassnode sagten:

„Der Saldo an den Börsen erreichte gerade ein 1-Jahrestief von 2.310.466.600 BTC. Das vorherige 1-Jahres-Tief von 2.313.098.855 BTC wurde am 03. Juni 2020 beobachtet“.

$BTC-Börsensaldo

Einige Analysten sind der Ansicht, dass der Anstieg der Abhebungen an den Kryptowährungsbörsen ein sehr optimistischer Maßstab für den mittel- bis langfristigen Preistrend der BTC ist.

Normalerweise sinken die Devisenreserven, wenn Bitcoin in eine Akkumulationsphase eintritt. Zum Beispiel lag der BTC-Preis Anfang 2019 bei etwa 4.000 $. Als er allmählich nach oben zu steigen begann, um 14.000 $ zu erreichen, sank der Saldo von Bitcoin an den Börsen erheblich.

Es wird erwartet, dass die Kaufnachfrage schließlich den Verkaufsdruck überholen wird, da die Investoren ihre Gelder weiterhin von der Börse abheben und der tägliche Ausverkauf durch die Bitcoin-Minenarbeiter absorbiert wird.

Wenn sich der Saldo von Bitcoin an der Börse in naher Zukunft nicht erhöht, wird die Wahrscheinlichkeit steigen, dass BTC bei Bitcoin Future in eine richtige Akkumulationsphase eintritt, die sie für einen mehrjährigen Bullenmarkt vorbereiten könnte.

Ein Zusammentreffen von abnehmenden Bitcoin-Reserven an Bitcoin, sinkenden BTC-Verkäufen durch die Bergarbeiter und zunehmender institutioneller Übernahme könnte den nächsten Aufwärtstrend des Kryptowährungsmarktes katalysieren.

Datenschutzbrowser unter Beschuss, weil er das Vertrauen der Benutzer verletzt hat

Brave, der kryptofreundliche Browser, bei dem die Privatsphäre an erster Stelle steht, hat Affiliate-Provisionen erhalten, indem er bestimmte Suchanfragen über Affiliate-Links an Krypto-Unternehmen weitergeleitet hat.

Im Gegensatz zum „Opt-In“ -Prinzip, an das sich das Unternehmen hält – Anzeigen sind im Browser optional und zahlen Kryptowährung an alle aus, die sie anzeigen -, hat Brave seine 1 5 Millionen monatlichen Benutzer nie nach diesen Weiterleitungen gefragt .

Ein Feuersturm brach heute aus, nachdem der Twitter-Benutzer Yannick Eckl, der von „ CRYPTONATOR1337 “ spricht , bemerkte, dass der Browser bei der Suche von Brave nach Binance automatisch zu einer Partnerversion der URL umgeleitet wurde, von der Brave profitiert.

Brave hatte kürzlich eine Partnerschaft mit dem Krypto-Austausch geschlossen. Der CEO von Binance, Changpeng Zhao, hatte Brave auch auf Twitter unterstützt

Das Gewitter entwickelte sich zu einem Sturm, nachdem Dimitar Dinev, Geschäftsführer von JRR Crypto , noch weitere Weiterleitungslinks entdeckt hatte. Dinev stöberte in Braves GitHub-Seite und stellte fest, dass Bitcoin Trader seine Benutzer auch auf die Websites von Ledger, Trezor und Coinbase weiterleitet.

Brendan Eich, CEO und Mitbegründer von Brave, entschuldigte sich sofort, als der Verstoß veröffentlicht wurde. „Entschuldigen Sie diesen Fehler, er hat über das Problem getwittert, das seitdem“ behoben „wurde.

Es ist nicht großartig und tut mir wieder leid. Ich bin auch traurig darüber.

„Wir werden nie wieder eingetippte Domains überarbeiten, das verspreche ich“, sagte er. „Ich bin auch traurig darüber.“

bitcoin

Eich hat auf die Bitte von Decrypt um weitere Ausarbeitung nicht geantwortet

Zu seiner Verteidigung, die Eich twitterte, sagte er, dass Brave „versucht, ein tragfähiges Geschäft aufzubauen“. Derzeit verdient es Geld, indem es seinen Nutzern Anzeigen zum Schutz der Privatsphäre anbietet, die in Kryptowährung ausgezahlt werden.

„Aber wir streben auch Skin-in-Game-Affiliate-Einnahmen an“, sagte er. Dazu muss Brave seine Benutzer über Widgets zum Austausch bringen und auch nach Umsatzabkommen suchen, „wie es alle gängigen Browser tun“.

Er sagte, dass diese Weiterleitungen den verbundenen Unternehmen niemals Benutzerdaten offenlegten, was der Datenschutz-First-Agenda des Browsers entspricht. Über die Binance-Weiterleitung sagte er: „Dieser Code identifiziert uns, es ist ein Binance-Partnercode, ein fester Wert für alle Benutzer. Es identifiziert dich nicht. Wie auch immer, wir entfernen es. “

Außerdem argumentierte Eich, dass nichts davon verborgen sei: Es sei seit Monaten im Quellcode.

„Sneak“ & „Covertly“ sind falsch, da wir mit allen Browser-Codes Open Source auf Github entwickeln und Benutzer, die binance dot us eingeben, sehen können, dass die Standard-Autovervollständigung den Partnercode hinzufügt. Auch kleine Änderung der Umsatzbedingungen, wenn es nicht Null ist! Fehler war die Verwendung des Such-Client-ID-Modells.

Kritiker von Eich argumentierten, dass er sich einfach entschuldigte, weil er erwischt wurde.

Andere denken immer noch, dass Brave seine Integrität gefährdet hat. „Du hast den Fehler gemacht. Dies ist wahrscheinlich der Hauptgrund, warum sich alle für Brave entschieden haben “, twitterte der pseudonyme„ crypto.bi “.

Ohne die Affiliate-Links gab Eich an, dass das Unternehmen ums Überleben kämpfen würde. Und „unsere Benutzer wollen, dass Brave lebt“, sagte er.